Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat die Regierung angeordnet, die Skigebiete im Kanton Wallis sofort zu schliessen. Weitere Infos finden Sie hier.

Winterwanderweg: Grächen - zum See - Ritti - Grächen

Winterwandern

Diese Winterwanderung führt am Waldrand entlang bis zu Zum See und zurück ins Dorf, mit herrlichem Blick über das verschneite Bergdorf.

  • Typ Winterwandern
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 1:16 h
  • Länge 4,2 km
  • Aufstieg 154 m
  • Abstieg 155 m
  • Niedrigster Punkt 1614 m
  • Höchster Punkt 1762 m

Beschreibung

Diese familienfreundliche Winterwanderung bietet neben herrlicher Aussicht auch kulturelle und historische Sehenswürdigkeien. Das Restaurant Zum See bietet feine regionale Köstlichkeiten und Idylle. Die Kapelle auf der Egga bietet ein historischer Einblick in Grächen.

Die Tour startet im Dorf Grächen. Der ansteigende Weg führt am Alpen Sport Resort vorbei zum Restaurant Zum See. Weiter wandern Sie hoch bis zur Feuerstelle auf der Alpe Äpnet, überqueren die Talpiste und wandern hinunter nach Ritti und zur Kapelle Egga. Danach folgen Sie der Strasse bis zurück ins Dorf Grächen.

Wir empfehlen:

  • Gutes Schuhwerk
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Weste mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Picknick
  • Kamera
  • Fernglas (optional)
  • Wanderstöcke (optional)
  • Ausdruck des Wanderwegs (klicken Sie «Drucken» zum Herunterladen) 

Der Blick auf das Dorf ist einmalig, insbesondere wenn es frisch geschneit hat.

Die Nutzung der Wanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Grächen und St. Niklaus Tourismus und Gewerbe übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite.

Für alle Wanderungen:

  • Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf «Drucken» oben rechts auf der Seite klicken.
  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen - zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Schliessen Sie Tore nach dem Durchgang wieder.
  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern, Pflanzen und Tieren.
-  Rhonetal: Via Martigny - Visp nach Grächen / St. Niklaus

-  Autoverlad Lötschberg: Via Kandersteg - Goppenstein - Visp nach Grächen / St. Niklaus (bls.ch/autoverlad)

-  Autoverlad Furka: Via Andermatt - Realp - Oberwald - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Furka)

-  Tessin/Simplon: Via Lugano - Centovalli - Domodossola - Brig - Visp nach Grächen / St. Niklaus (Autoverlad Simplon)

Das Parkhaus Millegga befindet sich beim Dorfeingang Grächen. Preis pro Tag (für gedeckten Parkplatz): CHF 15.00

Private Parkplatzanbieter:

Amstutz Trudy

Tel. +41 (0)27 956 13 35

Jeiziner Leon

Tel. +41 (0)27 956 16 31

Hotel Alpha

Tel. +41 (0)27 956 13 01

Von Visp aus fahren Sie mit dem Zug bis St. Niklaus. Dort steigen Sie um ins PostAuto, welches Sie jede halbe Stunde nach Grächen bringt. Am Wochenende verkehrt ein Direktbus von Visp nach Grächen: Fahrplan Direktbus

 

Newsletter-Anmeldung
Icon Buchen Buchen
Icon Pauschalangebote Pauschalen
Icon Webcam Webcams
Icon Pistenbericht Pistenbericht
Icon Kontakt Kontakt