Alle Informationen zu den Massnahmen und Einschränkungen aufgrund von COVID-19 finden Sie hier.

Häufige Suchbegriffe

spektakulär

Mattertaler Inszenierung

Die natürlichen Auswirkungen des Klimawandels und die ursprünglichen Spuren des Menschen im Mattertal erlebbar machen


Das Projekt «Bewegendes Mattertal»

«Bewegendes Mattertal» ist eine touristische Inszenierung in diesem von besonders hohen Bergen und steilen Flanken gekennzeichneten Teil des Wallis. Familien, Tagestouristen und -touristinnen, Wanderer/Wandernde, Naturinteressierte und auch die einheimische Bevölkerung sind angesprochen, die Besonderheiten dieses einzigartigen Naturraumes und die ursprünglichen Spuren des Menschen zu erleben.

Die fünf Gemeinden des Mattertals spannen für dieses Projekt zusammen. Es zeichnet sich durch eine behutsame und nachhaltige Nutzung des Naturraumes aus.

Standort 1: Hängebrücke - Berg in Bewegung

Geomorphologische Phänomene, wie Gletscher, Blockgletscher, Bergsturz oder Murgang, können Sie von der Hängebrücke aus detailliert betrachten. Die digital aufbereiteten, vertiefenden Informationen bekommen Sie direkt auf Ihr Smartphone übermittelt.

Standort 2: Riedgletscher - Vergehendes Eis

Das Tal des Riedgletschers wird Sie ins Staunen versetzen. Ruhe breitet sich aus. Eventuell spüren Sie andächtig die Stärke der natürlichen Kräfte des die Landschaft formenden Gletschereisesnach und wenn Sie mögen, tauchen Sie in die beruhigenden Klänge des Gletscher-Requiems ein.

Standort 3: Täschalpe - Bewegende Stille

Auf der Täschalpe möchten wir einen Picknickplatz entstehen lassen. Hier werden die Wanderer/Wandernden sich erholen und stärken können. Die digitale Welt bleibt draussen, denn Smartphones haben keinen Empfang. Wer mehr wissen will über naheliegende Wanderziele oder geomorphologische Einzelheiten wird mit den Stelen und informierenden Steinen gut bedient sein.

Icon Bett Buchen
Icon Stern Pauschalen
Icon Webcam Webcams
Icon Pistenbericht Pistenbericht
Icon Kontakt Kontakt